Das neue Schaufelradschiff MS Elbe Princesse startet zu seinen Flusskreuzfahrten von Berlin bis Prag auf Elbe und Moldau

Gute Fahrt für die MS Elbe Princesse: Am Donnerstag, 14. April 2016, haben Anke Rehlinger, Wirtschaftsministerin des Saarlandes, und Jean-Claude Tribolet, französischer Gesandter in Deutschland, in Berlin Tegel das neueste Flusskreuzfahrtschiff von CroisiEurope getauft. Von Tegel aus wird das jüngste Mitglied der Flotte ab sofort zu seinen Kreuzfahrten über die Elbe und Moldau bis nach Prag starten. Die Jungfernfahrt beginnt am 19. April. Die neuntägigen Reisen zwischen der deutschen und der tschechischen Hauptstadt mit Landausflügen in Magdeburg, Wittenberg, Meißen und Dresden werden über die ganze Saison bis Ende Oktober angeboten. Mit der MS Elbe Princesse bringt die französische Reederei erstmals ein Schaufelrad-Kabinenschiff auf diese Strecke. Die historische Antriebsform ermöglicht einen geringen Tiefgang und macht die Elbe damit auch bei niedrigem Wasserstand befahrbar. 

Das neue Flusskreuzfahrtschiff von CroisiEurope ist 95 Meter lang und 10,5 Meter breit. 80 Passagiere haben auf der MS Elbe Princesse Platz. Die 40 geräumigen Kabinen verfügen über Klimaanlagen, Heizung, einen Flatscreen, Radio, Safe und Minibar. Neben einem Restaurant befindet sich ein großzügiger Barbereich mit Tanzfläche an Bord. Das Panorama können die Gäste vom großen Sonnendeck aus genießen. Die MS Elbe Princesse wird von zwei Heck-Schaufelrädern angetrieben, so dass auch die Durchfahrt durch besonders schmale Schleusen erfolgen kann.

Dank seiner überschaubaren Größe wird das Flusskreuzfahrtschiff direkt in den Zentren der historischen Städte anlegen können. Die Lutherstadt Wittenberg gehört ebenso zum Programm wie das für sein Porzellan bekannte Meissen und das Elb-Florenz Dresden. Ausflüge führen nach Potsdam und in das Elbsandsteingebirge. Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist die Goldene Stadt Prag.

23. April 2018

Neues Schaufelradschiff von CroisiEurope nimmt Dienst auf

Feierliche Schiffstaufe in Berlin. Die MS Elbe Princesse II ist Anfang April 2018 in die Saison gestartet.

zum Artikel
21. April 2017

Spatenstich zum Anton Götten Reiseterminal

Start zur neuen Abfahrtsstelle in Saarbrücken. Neben Tradition setzen wir stets auch auf Innovation.

zum Artikel
21. April 2017

MS Elbe Princesse Bestes Flusskreuzfahrtschiff 2016

Im festlichen Rahmen wurden am 16. November in Hamburg die KREUZFAHRT GUIDE AWARDS 2016 verliehen.

zum Artikel