Gironde, Garonne & Dordogne

Sonne, Wein und Wasser: Eine einzigartige Mischung in der französischen Region Aquitanien, die „schönste Seite des Südens“, erwartet Sie.

Schon Cäsar taufte die Region zwischen dem Atlantik und den Flüssen Garonne und Dordogne Aquitanien: Land des Wassers, und bereits im Jahre 56 n. Chr. pflanzten die Römer die ersten Weinreben. In keiner anderen Region finden Sie drei Weltkulturerbestätten der UNESCO so dicht beisammen: die Stadt Bordeaux mit seinen eleganten Häuserzeilen, die sternenförmige Zitadelle von Vauban in Blaye und die Weinregion um St. Emilion mit dem mittelalterlichen Städtchen umgeben von Weinhängen, an denen die Trauben für die berühmten Weine heranreifen.

Zwei Bergregionen, zwei Flüsse, ein Mündungstrichter, ein Ozean – in Südwestfrankreich haben Zeit und Natur einen besonderen Raum geschaffen.

2 Ergebnisse gefunden

Angebot merken

NEU Wein und Schlösser an der Gironde

Bordeaux > Pauillac > Blaye > Libourne > Saint-Émilion > Cadillac > Bordeaux

Freuen Sie sich auf den Südwesten Frankreichs mit einer Vielzahl von UNESCO-Welterbestätten, eleganten Schlössern, gutem Wein und ein entschleunigtes Reisen...
7 Tage ab 979,00 €
Zweibettkabine Hauptdeck, VP+
zur Reise
Freuen Sie sich auf den Südwesten Frankreichs mit einer Vielzahl von UNESCO-Welterbestätten, eleganten Schlössern, gutem Wein und ein entschleunigtes Reisen auf Gironde, Garonne und Dordogne. Erleben Sie Bordeaux an der Garonne, die auch das Juwel am Flussufer genannt wird. Das ursprünglich keltische Bordeaux war römische Provinzhauptstadt und Weinmetropole und wurde im 18. Jh. in eine moderne Stadt verwandelt – ein Prunkstück des Klassizismus. Genießen Sie eine unvergleichliche Mischung aus Kultur, Geschichte, Natur und französischer Lebensart.Auf dieser Reise befindet sich internationales Publikum an Bord. Die Bordinformationen und angebotenen Ausflüge werden mehrsprachig durchgeführt (deutschsprachig ab einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen). Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände, Gezeiten und sonstige navigatorische Umstände sowie Öffnungszeiten bleiben vorbehalten. Anstelle von Pauillac kann auch der Hafen von Cussac-Fort-Médoc und anstelle von Libourne und Blaye der Hafen von Bourg angefahren werden. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; bei Nichterreichen Absage durch uns bis 20 Tage vorher möglich
Angebot merken

Südwestfrankreich - Weinregion für Geniesser

Bordeaux > Pauillac > Libourne > St. Émilion > Bordeaux

Zwei Bergregionen, zwei Flüsse, ein Mündungstrichter, ein Meer – in Südwestfrankreich haben Zeit und Natur einen besonderen Raum geschaffen. Die...
6 Tage ab 1026,00 €
Zweibettkabine Hauptdeck, VP+
zur Reise
Zwei Bergregionen, zwei Flüsse, ein Mündungstrichter, ein Meer – in Südwestfrankreich haben Zeit und Natur einen besonderen Raum geschaffen. Die Stadt Bordeaux, Weinbauern, Weinhändler und Weinliebhaber sind dafür ewig dankbar. Sonne, Wein und Wasser: Eine einzigartige Mischung in der französischen Region Aquitanien, die „schönste Seite des Südens“, erwartet Sie. In keiner anderen Region finden Sie drei Weltkulturerbestätten der UNESCO so dicht beisammen: die Stadt Bordeaux mit ihren eleganten Häuserzeilen, die sternenförmige Zitadelle von Vauban in Blaye und die Weinregion um St. Emilion mit dem mittelalterlichen Städtchen. Dreh- und Angelpunkt dieser wunderschönen Reise ist Bordeaux.MS Princesse d'Aquitaine: Dieses 4-Anker-Kreuzfahrtschiff wurde im Jahr 2001 in Dienst gestellt und im Jahr 2011 renoviert. Auf 2 Passagierdecks bietet es ca. 120 Passagieren Platz.MS Cyrano de Bergerac: Das 5-Anker-Schiff wurde im Mai 2013 getauft und verfügt über 3 Passagierdecks, die mit einem Lift verbunden sind. Die Kabinen auf dem Hauptdeck haben aus statischen Gründen Bullaugen.